Wolfgang Kahle: Künstlerischer Ausdruck des emotionalen Erlebens

Seine Werke bestechen durch Klarheit, durch eine überraschende Offen- und Direktheit im Ausdruck: Der Maler Wolfgang Kahle ist in seiner künstlerischen Haltung kompromisslos. Dass er dabei die malerische Tradition kennt und berücksichtigt, lässt dennoch keinen Zweifel an seiner Prämisse aufkommen, dass der formale Aufbau den künstlerischen Ausdruck verpflichtet ist.

Egal ob es sich um filigrane, fast zärtliche, kaligrafische Zeichnungen handelt, oder um ein kraftvolles Schwarz welches er - gedreht und gewendet – in seinen Ölbildern fokussiert und mit einem diffusen Hintergrund einen Eindruck der rauschhaften Geschwindigkeit vermittelt: Wolfgang Kahle malt was er innerlich sieht- und das mit einer Konsequenz, die  gleichermaßen verblüfft und faszinierend. Die Bilder vermitteln eine Ahnung, ein intuitives Wissen des Seins, vom Künstler  in seine  ihm eigene Formsprache übersetzt - die dann auch der Betrachter wahrnimmt und erkennt. Sowohl die Linie  als auch die Flächigkeit der Form finden in einem Kompendium des gestalterischen Ausdrucks,

der umfassend ist.

                                Michaela Buchheister (ART PROFIL)